Test

devolo dLAN Powerline 650+ Starter Kit Test

Internet aus der Steckdose? PowerLAN macht es möglich. In unserem heutigen Test haben wir den PowerLAN Adapter „devolo dLAN Powerline 650+ Starter Kit“ getestet.

Wer in einem Haushalt mit mehreren Geräten ins Internet möchte kennt das Problem: entweder man hat schnell einen „Netzwerkkabelsalat“ im ganzen Haus oder man muss auf WLAN setzen. Bei WLAN-Netzwerken gibt es aber verschiedene Probleme: 1. geht bei der Funkübertragung viel Bandbreite verloren. 2. ist WLAN eine relativ unsichere Technologie. Natürlich hat sich durch WPA2 viel in Sachen Verschlüsselung und Sicherheit getan, aber auch diese Verschlüsselung ist nicht unknackbar. Eine Alternative zur klassischen Verkabelung oder zu WLAN ist PowerLAN. Hierbei geschieht die Datenübertragung über die Stromleitung.

Wir haben unsere erste PowerLAN-Erfahrung nun mit dem devolo dLAN Powerline 650+ Starter Kitgemacht.

Installation

Die Installation ist problemlos und einfach. Einfach den ersten Adapter in die Steckdose nahe des Routers stecken, und dann Adapter und Router mit dem mitgelieferten Netzwerkkabel verbinden. Gleiches beim Empfangsgerät. Und schon kann es losghen. Hier ist ein Erklärungsvideo des Herstellers:

Geschwindigkeit

Laut Produktbeschreibung besitzt der devolo dLAN Powerline 650+ Adapter maximal eine Geschwindigkeit von 600 Mbit/s die Sekunde möglich. Also eine Top-Geschwindigkeit im Vergleich zu den meisten gängigen WLAN-Standards. Im Test erreichte mein PC eine konstante Übertragungsgeschwindigkeit 120 Mbit/s. Für Internet und gängige Heimnetzwerk-Aktivitäten also mehr als genug.

Die Netzwerkverbindung lief in unserem Test konstant ohne Abbrüche. Selbst als Router und mein Test-PC 3 Räume auseinander lagen.

Ausstatung

Das devolo dLAN Powerline 650+ Starter Kit wird mit 2 Adaptern und 2 Netzwerkkabeln ausgeliefert. Es lässt sich also insgesamt ein Empfangsgerät und der Router ins Netzwerk einbinden. Wer weitere Geräte ins Netzwerk integrieren möchte, muss Adapter nachkaufen (Preis ca. 60 – 70€).

Ein klarer Vorteil ist, dass der Adapter selbst über eine integrierte Steckdose verfügt, so geht im Haus kein Stromanschluss verloren.

Garantie

Der Herrsteller devolo gibt auf die dLAN Powerline 650+ Adapter 3 Jahre Garantie.

Nachteile

Technisch konnten wir keine Nachteile feststellen. Wer aber viele Geräte ins Netzwerk integrieren möchte, muss immer einen Adapter nachkaufen (vorausgesetzt, die Geräte befinden sich in unterschiedlichen Räumen, sonst kann man natürlich auch mit einem Switch nachhelfen, oder mit der einer 3-LAN-Anschluss Version des Adapters). Bei 5 – 6 Geräten kann schon ins Geld gehen, im Vergleich zu einem 5€ Netzwerkkabel.

Fazit

Das devolo dLAN Powerline 650+ Starter Kit ist eine prima Alternative zu WLAN oder klassischer Verkabelung. Die Netzwerkverbindung ist top und störungsfrei. Einziger Nachteil ist bei groß skalierten Netzwerken der Preis.

Anbieter

Das devolo dLAN Powerline 650+ Starter Kit könnt ihr bspw. bei folgenden Anbietern kaufen:

Preisvergleich

Nutzen Sie unseren Preisvergleich, um "" günstig zu kaufen. Die Preise beziehen sich auf ausgewählte Onlineshops.

Keine EAN oder ASIN vergeben

Hat dir der Testbericht geholfen?

Hat dir unser "" Test weit geholfen? Dann gib bitte eine Bewertung ab.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*