Test

eBook: „Smart Services sorgen für nahtlose Business-Prozesse“

Künstliche Intelligenz: was vor einigen Jahren noch der Stoff für so manchen Science-Fiction-Blockbuster war, ist mittlerweile längst Realität und die Grundlage vieler Geschäftsmodelle.

„Industrie 4.0“ und „Smart Services“ sind die Schlagworte, welche die Verbindung zwischen physischer und digitaler Welt implizieren und damit eine Veredelung existierender Produkte und Dienstleistungen schaffen.

Das Interesse an den einhergehenden Möglichkeiten ist längst da, doch vielen Unternehmen fehlt es noch an dem richtigen Bewusstsein.

Doch wo beginnt Industrie 4.0 und warum sollte dieses Thema selbst für kleine Unternehmen zur Chefsache werden? Eines steht fest: das Thema ist nicht nur in technologischer Hinsicht sehr vielfältig. Vielmehr erfordert es ein strukturiertes Vorgehen auf allen Ebenen.

Datenmengen effizient nutzen

Das Softwareunternehmen eurodata hat sich die vorangehenden Fragestellungen in einem kostenloses ebook zum Thema Industrie 4.0 zu Eigen gemacht und erläutert anschaulich, wie Industrie 4.0, das „Internet der Dinge“ und die damit einhergehende Datenvielfalt clever von Unternehmen genutzt werden kann.

Im ersten Teil des eBooks wird sich den aktuellen Entwicklungen in der IT-Welt gewidmet und dargelegt, welchen Stellenwert eine zunehmende Vernetzung physischer und virtueller Welten für die Wirtschaft eingenommen hat. An dieser Stelle ist es an den Unternehmen, passende Strategien zu entwickeln und bereits jetzt die zunehmenden Datenmengen so zu nutzen, dass Prozesse noch effizienter laufen.

Anhand von Best Cases wird deutlich, wie einfach es sein kann, Datenanalysen sowie Prozessüberwachungen so zu verbinden, dass Unternehmen mit den neuen Herausforderungen erfolgreich umgehen können.

Im Zentrum stehen hierbei Software-Plattformen, die die vorhandenen Daten über Systemgrenzen hinweg integrieren und für alle Beteiligten anschaulich visualisieren. Damit erlangen Unternehmen nicht nur einen Überblick über die Datenflut, sondern können Business-Prozesse und Transaktionen nachhaltig beschleunigen.

Die Merkmale und Anforderungen an eine solche Plattform können dabei je nach Branche variieren. Während es in einem Logistikunternehmen oberstes Ziel ist, Störungen frühzeitig aufzudecken und zu verhindern, geht es in einem anderen Fall darum, mittels cleverem Daten-Matching eine automatische Integration aller Daten zu ermöglichen.

Schnell wird deutlich, dass die falschen Daten langfristig schlecht fürs Geschäft sind. Schnelle und punktgenaue Entscheidungen können nur dann getroffen werden,  wenn dem Ganzen saubere Daten und optimierte Prozesse vorangehen.

Industrie 4.0 ist also nicht nur für große Unternehmen ein wichtiges Thema, sondern ist auch für kleine und mittelständische Unternehmen relevant, um langfristig auf dem Markt zu bestehen.

Fazit: Industrie 4.0 und Smart Services bestimmen die Zukunft

Wer denkt, Industrie 4.0 und Smart Services seien nur leere Buzzwords, der irrt gewaltig.

Obgleich Unternehmen sich in diesem Kontext neuen Herausforderungen stellen müssen, so bieten doch Industrie 4.0 und Smart Services vielfältige Möglichkeiten, die die  Industrielandschaft in den nächsten Jahren nachhaltig prägen werden.

Wer sich dem Wandel der Digitalisierung stellt, sichert sich bereits früh Wettbewerbsvorteile und wird langfristig erfolgreich agieren können.

Preisvergleich

Nutzen Sie unseren Preisvergleich, um "" günstig zu kaufen. Die Preise beziehen sich auf ausgewählte Onlineshops.

Keine EAN oder ASIN vergeben

Hat dir der Testbericht geholfen?

Hat dir unser "" Test weit geholfen? Dann gib bitte eine Bewertung ab.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*