Test

Faber-Castell – Graphite Aquarelle – Mehr als nur Zeichnen

Die Testergebnisse in Kürze:

Pro:

- gute Qualität
- ergiebig
- gute Anwendung

Kontra:

- Linien lösen sich meist nicht vollständig auf
- Keine 100%ige Bleistiftoptik

Unser Testurteil

2.2 (Gut)

Kauf empfohlen?

Ja

Graphit-Aquarell Stifte:
Graphit-Aquarell Stifte sind Stifte, die bei der normalen Handhabung zum Zeichnen, eine ähnliche Optik wie Bleistifte haben. Die Farbe ist etwas dunkler und weniger schimmernd. Außerdem sind die Minen wasserlöslich und bieten somit vielfältigere Verarbeitungsmöglichkeiten als Bleistifte.

Faber-Castell: Graphite Aquarelle:
In dem Set von Faber-Castell sind: 5 Aquarellbleistifte in den Härtegraden HB bis 8B und ein Pinsel, für die Aquarellanwendung.

Faber Castell Stifte

Der Pinsel hat mich sofort und durchgehend überzeugt. Die Qualität ist hervorragend, handlich ist er auch, Haare verliert er ebenfalls keine und er kann vielfältig benutzt werden. Egal ob eine hauchdünne Linie oder eine etwas großflächigere Fläche: Der Pinsel kann es einfach.

Die Stifte: Dafür, dass sie als Bleistifte ausgegeben werden und meiner Meinung nach so auch die gleiche Zeichenoptik geben sollten, zeichnen sie zu dunkel und haben zu wenig metallischen Schimmer. Eigentlich sind sie eher dunkelgraue bis schwarze Buntstifte.

Auch die Stifte sind handlich und qualitativ, wie von Faber-Castell nicht anders zu erwarten, hochwertig. Aufgrund der verschiedenen Härtegrade lassen sie sich auch verschieden dunkel als Aquarelle verarbeiten. Da muss man sich etwas drangewöhnen und erst mal herausfinden welcher Stift, für was am besten geeignet ist. Das gilt  allerdings für alle  anderen Zeichenutensilien ebenso. Die gezeichneten Linien lösen sich bei Kontakt mit Wasser sofort und auch gut auf, sodass sie hervorragend verarbeitet werden können. Wenn aber mit dem Stift mal etwas fester aufgedrückt wird, ist es meist so, dass sich nur ein Teil der Linie auflöst. Am besten also nur dünn vormalen und gegebenenfalls später noch mal abdunkeln. Außerdem sind die Farben nicht mehrmals löslich. Heißt: Vermalt man sich in der Aquarellform oder möchte zum Beispiel eine etwas dunkler gewordene Stelle aufhellen, also mit mehr Wasser lösen, geht das nicht. Einmal mit Wasser gelöst und getrocknet, schon nicht mehr änderbar. Dann kann höchstens noch ein Radiergummi helfen.

Faber Castell Zeichnung 1

Praktisch ist auch, dass der nasse oder feuchte Pinsel direkt von der Stiftmine Farbe nehmen kann. So kann direkt mit Aquarell gemalt werden, ohne dass vorher gezeichnet werden muss. Oder einfach die Stiftmine anfeuchten und so kräftigere Farbe beim Zeichnen herauskitzeln.

Die Zeichnungen mit den Graphite-Aquarell-Stiften sind auch, egal ob mit Wasser gelöst oder in der ursprünglichen, gezeichneten Form, radierbar. Ein Wischstift kann auch wie üblich verwendet werden. Die Stifte verhalten sich, bis auf die Farbe und Löslichkeit, also wirklich wie Bleistifte. Daher lassen sich die Arbeiten damit herrlich bearbeiten und variieren.

Und als wären das nicht schon genug positive Aussagen, kann ich noch hinzufügen, dass die Stifte sehr ergiebig sind. Sie nutzen sich nicht so schnell ab wie herkömmliche Bleistifte. Es kann viel mehr gezeichnet werden, ohne ständig die Stifte zu spitzen.

Faber Castell Zeichnung 2

Der Preis von 9,27 € für 5 Stifte UND den Pinsel finde ich hervorragend. Da kann auch bei einem Kauf von mehrere Sets nichts verkehrt gemacht werden! ! Von mir gibt es eine absolute Kaufempfehlung!

Wer Faber-Castell – Graphite Aquarelle kaufen möchte, kann bspw. hier bei Amazon seine Bestellung aufgeben.

Transparenz muss sein: Mr. Crowley erhält für jede Bestellung über diesen Link eine kleine Provision von Amazon. Wir danken euch für die Unterstützung.

 

 

Preisvergleich

Nutzen Sie unseren Preisvergleich, um "" günstig zu kaufen. Die Preise beziehen sich auf ausgewählte Onlineshops.

Keine EAN oder ASIN vergeben

Hat dir der Testbericht geholfen?

Hat dir unser "" Test weit geholfen? Dann gib bitte eine Bewertung ab.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*