Test

Fujifilm FinePix S4500 Digitalkamera – Optisch SLR, Technisch Digicam

Die Testergebnisse in Kürze:

Pro:

- gutes Display zum Anzeigen der Bilder und Videos
- Batterien, die man nachkaufen kann

Kontra:

- sehr empfindlich für die Bildqualität

Unser Testurteil

2.2 (Gut)

Kauf empfohlen?

Ja

Was ist das für ein Gerät?

Die Fujifilm FinePix S4500 Digitalkamera ist eine Digitalkamera in der typischen Optik einer Spiegelreflexkamera. Sie besitzt einen 30-fachen Zoom mit 24 mm Weitwinkel, ein stabiles, handliches Gehäuse und einen 3“ Display.

Fujifilm FinePix S4500 Digitalkamera

 

Was hat das Gerät zu bieten?

Worauf man meist zuerst achtet, sind die Megapixel. Mit 14 Megapixel kann die Fujifilm FinePix S4500 sich auf jeden Fall sehen lassen. Die Optik, die eine Spiegelreflex andeutet und somit viel verspricht, hält in dieser Hinsicht auch einiges. Bilder können sehr gut sein und herrlich echte Farben haben. Leider ist die FinePix S4500, was das angeht, sehr empfindlich. Ist der Blitz in mäßig beleuchteten Räumen nicht eingeschaltet, schafft sie es nur schwer, wenn überhaupt, zu fokussieren. Dementsprechend sind die Bilder oft sehr schlecht, weswegen lieber der Blitz einschalten sein sollte, sobald die äußeren Lichtquellen dämmrig werden.

Tiere und Personen fotografieren kann sie manchmal auch nur mäßig. Sie fokussiert oft gar nicht, zu spät oder löst die Fokussierung rasch wieder auf. So ist es zum Beispiel schwer, Tiere zu fotografieren oder bei einer Party, die anderen Leute, wenn man nicht allen sagen will, dass sie stillhalten sollen.

Wenn ein stilles Objekt fotografiert wird und dazu bestenfalls noch ein Stativ vorhanden ist, kann sie aber hervorragende Bilder machen, die in ihrer Auflösung mehr als ein bisschen überzeugen.

Die Bild- und Tonqualität der Filmaufnahmen der FinePix S4500 sind sehr gut und haben mich überzeugt. Der Ton ist kräftig und klar, wirkt nicht wie von einer Digitalkamera, sondern wesentlich hochwertiger. Auch der Zoom überzeugt beim Filmen, denn dieser wird durch einen Druckregler reguliert, den man nach rechts und links drückt, um heran- und wegzuzoomen. Dadurch geht das Ganze stufenlos vonstatten und nicht wie oftmals durch kleine Schritte, die beim Filmen unschön und nervig wirken.

Was hat die FinePix S4500 noch zu bieten?

Der Umfang ist der Standard, den jede Kamera hat. Panorama, Makro, automatisches Anpassen der Einstellungen, etc.

In dieser Hinsicht hebt sich die FinePix nicht von anderen Digitalkameras ab und bleibt dem Standard treu. Für Hobbyfotografen sollte das aber vollkommen ausreichen.

Äußere Qualität?

Äußerlich macht die Digitalkamera etwas her. Sie sieht aus wie eine Spiegelreflexkamera und ist sehr griffig, was das Fotografieren einfacher macht. Sie bringt mit etwa einem halben Kilo aber auch ordentlich etwas auf die Waage. Zuviel aber nicht. Solange nicht Stunden damit verbracht wird zu fotografieren, werden die Hände und Handgelenke es auch keinem übelnehmen.

Die äußere Qualität ist sehr gut. Alles ist sauber verarbeitet und nichts sieht billig aus, oder fasst sich schlecht an. Fujifilm hat sich nicht lumpen lassen und zeigt so wirklich hervorragende Qualität. Auch die kleinen ‚Gelenke‘ von der Kartenlasche und die des Batteriefaches – sie sind zwar zierlich, halten aber auch sehr viel aus.

Und was gibt es dazu?

Zu der FinePix S4500 gibt es nicht viel dazu. Das Datenkabel, Batterien und die Schutzklappe für die Linse, das war es dann auch schon.

Fujifilm FinePix S4500 Digitalkamera2

Was fällt noch positiv auf?

Positiv finde ich vor allem, dass es zu dem Gerät kein Akku gibt, sondern ganz normale Batterien. So kann man zum Beispiel auch im Urlaub einfach ein paar Batterien mitnehmen, ohne nervige Akkuladezeiten abwarten zu müssen.

Außerdem halten die Batterien wirklich lange. Ich kann nicht genau sagen, wie lange, aber ich habe das Gerät seit etwa einem Jahr, habe rund 2000 Fotos und 10 Videos gemacht und habe seither nur zwei Mal die 4 R6 ( AA ) Batterien erneuern müssen.

Die SD Karte, die in das Gerät als Speicherelement eingesetzt werden muss, gibt es in vielen verschiedenen Speichergrößen, sodass auch da gut vorgesorgt werden kann.

Weitere Technische Daten:

Auflösung

– 4.288 x 3.216 Bildpunkte (Seitenhältnis 4:3)

– 3.072 x 2.304 Bildpunkte (Seitenhältnis 4:3)

– 2.048 x 1.536 Bildpunkte (Seitenhältnis 4:3

Sensor

– 1/2,3″ RGB-CCD-Chip mit 14.000.000 Bildpunkten

Dateiformat

– JPEG (.jpg), AVI-Video (.avi) oder WAV

Verbindung zum Computer

-USB-Schnittstelle (Version 2.0)

Sonstige Anschlüsse

– Audioausgang, mini HDMI

Verschluss

– mechanisch und elektronisch (Kombination)

Belichtungszeiten

– 1/2.000 s bis 8 s (automatisch)

Blenden

– F3,1 – F8 (Anfangslichtstärke bei Weitwinkel)

– F5,9 – F20 (Anfangslichtstärke bei Tele)

LCD-Monitor

– 3″ TFT-LCD-Monitor mit 230.000 Bildpunkten

Blitzreichweite

– 0,40 m bis 7,00 m (Weitwinkel)

– 2,50 m bis 3,60 m (Tele)

Selbstauslöser

– 2 s oder 10 s (wahlweise)

Menüsprachen wählbar

– Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch

Videoaufzeichnung AVI-Format (.avi)

– 1280 x 720 Bildpunkte (30 Bilder pro Sekunde)

– 640 x 480 Bildpunkte (30 Bilder pro Sekunde)

– 320 x 240 Bildpunkte (30 Bilder pro Sekunde)

Abmessungen B x H x T

– 118 mm x 81 mm x 100 mm

 Fazit:

Für Landschafts- und Gegenstandsfotografie ist die Fujifilm Finepix S4500 hervorragend geeignet. Bei Tier- und Personenfotografie oder bei bewegter Alltagsfotografie hebt sie sich nicht von billigeren Geräten ab. Hobbyfotografen werden aber ihren Spaß mit der Kamera haben und die 140 Euro für das Gerät sind gut investiert!

 

Wer die Fujifilm FinePix S4500 Digitalkamera kaufen möchte, kann bspw. hier bei Amazon seine Bestellung aufgeben.

Transparenz muss sein: Mr. Crowley erhält für jede Bestellung über diesen Link eine kleine Provision von Amazon. Wir danken euch für die Unterstützung.

 

 

Preisvergleich

Nutzen Sie unseren Preisvergleich, um "" günstig zu kaufen. Die Preise beziehen sich auf ausgewählte Onlineshops.

Keine EAN oder ASIN vergeben

Hat dir der Testbericht geholfen?

Hat dir unser "" Test weit geholfen? Dann gib bitte eine Bewertung ab.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*