Intex Boot Excursion 5 Test

Das Intex Boot Excursion 5 – auf „hoher See“ mit der ganzen Familie

Die Testergebnisse in Kürze:

Pro:

+ schicke Optik und nützliches Zubehör
+ stabile Bootshaut sorgt für optimale Schwimmfähigkeit
+ bis zu fünf Personen finden auf dem Intex Boot dank bequemer Sitzpolster Platz
+ schnelles Vorankommen dank der mitgelieferten Paddel

Kontra:

- großer Kraftaufwand beim Transport des Bootes
- nicht für den Gebrauch auf strömungsreichen Gewässern zugeschnitten

Unser Testurteil

2.2 (Gut)

Kauf empfohlen?

Ja

Bei den derzeit herrschenden Temperaturen hilft mir tagsüber nur noch die rettende Flucht ans erfrischende Gewässer. Blöd nur, dass man sich den Badestrand mit gefühlten 1000 Badegästen teilen muss. 😉 Da das kuschlige Beisammensein bei mir nicht unbedingt Badestimmung aufkommen lässt, war es an der Zeit, ein paar versteckte Badestellen ausfindig zu machen. Da ich weder das Kleingeld für eine eigene Yacht besitze, noch meine Habseligkeiten mit einer Luftmatratze übers Wasser befördern will, sollte mir ein Schlauchboot ab sofort treue Dienste leisten. Bei meiner Suche stieß ich auf das Intex Boot Excursion 5, welches für einen Preis von 149,00 Euro Badespaß für die ganze Familie versprach.
Schon beim Auspacken fällt die hochwertige Qualität des Bootes und der beiliegenden Paddel ins Auge. Im Lieferumfang ist außerdem noch eine handliche Tragetasche enthalten, welche einen komfortablen Transport des Intex Bootes ermöglicht.
Binnen weniger Minuten ist das Schlauchboot mit der mitgelieferten Doppelhubpumpe aufgeblasen und unterstreicht auch optisch den positiven Ersteindruck.
Die stabile Bootshaut gewährleistet eine optimale Schwimmfähigkeit auf seichten Gewässern und hält auch leichten Erschütterungen des Intex Bootes stand. Durch die flachen Luftkammern ist der Ein- und Ausstieg sowohl an Land als auch auf dem Wasser problemlos möglich.
Mit seinen großzügigen Maßen von 366 x 168 x 43 Zentimetern liegt das Boot kerzengerade auf dem Wasser und ist bei gleichmäßiger Verteilung aller Passagiere praktisch nicht zu kippen.
Insgesamt finden bis zu fünf Personen samt Proviant auf dem Boot Platz. Durch die integrierten Sitzkissen lässt es sich auch auf längeren Strecken bequem auf dem Intex Boot verweilen. Die mitgelieferten Paddel ermöglichen ein schnelles Vorankommen, sofern ruhige Windverhältnisse gegeben sind.
Wenn auch das Intex Boot Excursion 5 kleinere Wellen mit Bravour nimmt, ist das Schlauchboot nicht auf strömungsreiche Gewässer zugeschnitten.

Doppelter Badespaß – doppelter Aufwand

Trotz nahezu unbegrenztem Badespaß sollten Nutzer jedoch vor dem Kauf des Intex Boot Excursion 5 bedenken, welchen Aufwand so ein eigenes Schlauchboot mit sich bringt. So lässt sich das fertig aufgepumpte Boot nur mit mehreren Personen ins Wasser befördern. Auch sollte zumindest ein Kleinwagen vorhanden sein, mit dem das Boot zum See transportiert wird. Darf man endlich in dem Intex Boot die Sonne genießen, hat man sich die Erholung gleich doppelt verdient.

Fazit: Ein hochwertiges Schlauchboot für seichte Gewässer

Das Intex Boot Excursion 5 ist ein hochwertiges Schlauchboot, welches ausreichend Platz für die ganze Familie bietet. Dank der stabilen Fertigung und der mitgelieferten Paddel lassen sich die Sonnentage nun endlich auch an manch verborgenen Badeplätzen verbringen. Für die Nutzung auf dem Meer ist das Intex Boot Excursion 5 allerdings nicht zugeschnitten, da die Passagiere bei zu großem Wellengang unter Umständen erst wieder in Norwegen an Land kommen.

Preisvergleich

Nutzen Sie unseren Preisvergleich, um "Intex Boot Excursion 5 " günstig zu kaufen. Die Preise beziehen sich auf ausgewählte Onlineshops.

Intex Boot Excursion 5 Set, Grau, 366 x 168 x 43 cm / 4-teilig

Versandfertig in 1 - 2 Werktagen

144.90 €*

Versand: versandkostenfrei*

*Daten vom 22.11.2017, 19:01 Uhr. Preis kann jetzt höher sein.

Hat dir der Testbericht geholfen?

Hat dir unser "Intex Boot Excursion 5 " Test weit geholfen? Dann gib bitte eine Bewertung ab.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*