Karlie Katzen Fensterplatz Window Lounger Test

Der „Karlie Katzen Fensterplatz Window Lounger“– Die Wellnesslounge für die Samtpfoten?

Die Testergebnisse in Kürze:

Pro:

+stabile und durchdachte Konstruktion
+einfache Montage mittels Saugnäpfe
+Liegefläche bietet genug Platz für zwei Katzen
+einfache Reinigung

Kontra:

-Saugnäpfe sollten an kalten Tagen geknetet werden, um Halt an der Scheibe zu finden

Unser Testurteil

2.2 (Gut)

Kauf empfohlen?

Ja

Die Herrscher meiner Wohnung genießen auch im Winter gerne einen entspannten Ausblick ins Freie. Da sich unsere Katzengang dabei gerne mal um einen Platz in der ersten Reihe streitet, fühlte ich mich als zuständiges Personal dazu berufen, den Fellnasen etwas Gutes zu tun. Bei meiner Recherche wurde ich auf den „Karlie Katzen Fensterplatz Window Lounger“ aufmerksam, welches mir nicht nur als kuschliger Rückzugsort erschien, sondern zudem auch Platz für mehrere Schnurrmonster bieten sollte. Das gute Stück landete für 19,99 Euro in meinem Einkaufswagen und es sollte sich im Test zeigen, ob die Konstruktion sowohl bequem als auch strapazierfähig ist.

 

Design und Verarbeitung: Weich, flauschig und trotzdem stabil

 

Die Verarbeitung des Karlie Window Lounger macht im Test einen hochwertigen Eindruck und ist in vielerlei Hinsicht durchdacht. Der Karlie Window Lounger ist aus einem Drahtgestellt, vier großen Saugnäpfen, einer Liegefläche sowie zwei Drahtschlaufen samt Plastikschlauchhülsen gefertigt. Insbesondere die Drahtschlaufen erfüllen einen wichtigen Zweck, da diese auch bei knabberfreudigen Katzen genug Halt bieten und nicht zu schnell reißen.

 

Montage und Halt: Hier hält es auch die Katzengang aus

 

Die Montage ist im Test simpel und binnen weniger Minuten erledigt. Zunächst muss das Fenster seifenfrei gesäubert und dann die Hängematte mittels der Saugnäpfe an der gewünschten Position angebracht werden. Hat der Karlie Window Lounger erst einmal festen Halt, lädt er zum Spielen und Schmusen ein und bietet auch Platz genug für zwei Katzen. Sofern die Samtpfote anfangs etwas skeptisch sein sollte, empfehlen wir, ihr den Karlie Window Lounger behutsam und auf spielerische Art und Weise schmackhaft zu machen.

 

Reinigung: Dank Bespannung eine hygienische Sache

 

Da die Bespannung des Karlie Window Loungers sich im Test problemlos entfernen lässt, ist auch die regelmäßige Reinigung kein Problem. Einzelne Haare lassen sich schnell und einfach absaugen sowie den Karlie Window Lounger auch bei Bedarf kurz hochklappen, sofern beispielsweise die Jalousien geschlossen werden müssen.

 

Kritik: Vorsicht bei geringen Zimmertemperaturen

 

Wenn auch der Karlie Window Lounger sich im Test unter den kritischen Augen meiner Vierbeiner durchaus bewiesen hat, sollte man jedoch vor allem bei der anfänglichen Befestigung größte Sorgfalt walten lassen. Insbesondere an kalten Tagen empfehlen wir, den Saugnäpfe ein paar Mal durchzukneten, sodass diese durch die Wärme ausreichend Halt an der Scheibe finden.

Fazit:  Eine bequeme Ergänzung zum heimischen Kratzbaum

 

Der „Karlie Katzen Fensterplatz Window Lounger“ erweist sich im Test als ideale Ergänzung zum handelsüblichen Kratzbaum und bietet als Schlafplatz eine prima Aussicht. Wer seinen Fensterplatz also zurückerobern möchte, ohne der Hoheit auf die Pfoten zu treten, der ist mit dem „Karlie Katzen Fensterplatz Window Lounger“ gut beraten.

 

Preisvergleich

Nutzen Sie unseren Preisvergleich, um "Karlie Katzen Fensterplatz Window Lounger" günstig zu kaufen. Die Preise beziehen sich auf ausgewählte Onlineshops.

Karlie Katzen Fensterplatz Window Lounger, 51 x 31 x 3,2 cm, grau

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

19.99 €*

Versand: 3,00€, Gesamtpreis: 22,99 € *

*Daten vom 15.11.2018, 8:43 Uhr. Preis kann jetzt höher sein. Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.

Hat dir der Testbericht geholfen?

Hat dir unser "Karlie Katzen Fensterplatz Window Lounger" Test weit geholfen? Dann gib bitte eine Bewertung ab.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*