Amazon Kindle Paperwhite Test

Der Kindle Paperwhite – 1000 Bücher in 206 Gramm

Die Testergebnisse in Kürze:

Pro:

+ schickes Design
+ einfache Handhabung
+ klares Display, gestochen scharfes Display
+ intuitive, benutzerfreundliche Bedienung
+ schnelles Blättern der Seiten
+ sensibles Touchdisplay
+ 24 Beleuchtungsstufen
+ lange Akkulaufzeit
+ 2 GB Speicherplatz

Kontra:

- Surfen mit dem Webbrowser ist sehr umständlich
- viele Bücher sind im Kindle-Shop nicht erhältlich

Unser Testurteil

3.4 (Befriedigend)

Kauf empfohlen?

Ja

Ich muss gestehen, ich war ja immer ein Verfechter des gedruckten Buches und liebte es, die Nachmittage mit einem dicken Wälzer im Café zu verbringen. Nun stand jedoch mal wieder eine längere Sommerreise an und ich wollte meinen Koffer nicht schon wieder mit 10 Büchern beschweren. Also musste ein E-Book-Reader her. Nach kurzer Recherche fiel mir schnell der Amazon Kindle Paperwhite auf, der zu einem fairen Preis von damals 109 Euro angeboten wurde.

Auch der erste Eindruck in meinem Test sollte mich nicht enttäuschen. Der Amazon Kindle wirkt edel, schick und glänzt mit einer hochwertigen Verarbeitung. Mit einem Leichtgewicht von 206 Gramm findet er selbst in der kleinsten Handtasche Platz und das stabile Gehäuse macht den Gebrauch einer Schutzhülle gänzlich überflüssig.

Nun konnte ich mit dem Lesen beginnen, vorausgesetzt es wurden vorher passende E-Books gekauft. Schon das Herunterladen neuer Bücher gestaltet sich spielend einfach, sodass frische Lektüre binnen weniger Sekunden auf dem System gespeichert wurde. Die Benutzeroberfläche ist gut verständlich und einfach in der Bedienung. Das Gerät selber verfügt mit dem Ein-und Ausschalter über gerademal eine Taste, welche sich am unteren Ende des Kindle Paperwhite befindet und für den Leser gut erreichbar ist.

Das Display ist gestochen scharf und gewährleistet eine perfekte Darstellung sämtlicher Texte und Grafiken. Das Touchdisplay reagiert auch auf leichte Berührungen ausgesprochen sensibel und ermöglicht ein sekundenschnelles Blättern der jeweiligen Seiten. Auch die Hintergrundbeleuchtung ist ausgesprochen gut durchdacht und bietet dem Leser aufgrund 24 verschiedener Beleuchtungsstufen große Flexibilität. Selbst auf der geringsten Stufe schalten sich die LEDs nie komplett aus, sodass auch ein bequemes Lesen bei dezenter Beleuchtung möglich ist.

Trotz der technischen Vielseitigkeit muss der Leser in Sachen Akkulaufzeit keine Abstriche machen. Nutzt man den Kindle Paperwhite für die tägliche Lektüre bei mittlerer Beleuchtungsstufe, lässt dieser sich ohne weiteres Aufladen 5 Wochen nutzen. So kann das Ladekabel auch bei längeren Reisen mal getrost zu Hause bleiben. Bei einem internen Speicher von 2GB finden ohne Probleme 1000 – 1500 Bücher auf dem System Platz, langweilig wird es also nicht.

Kritik: Toller Lesespaß – allerdings begrenzt

Wenn auch der Kindle durch Vielseitigkeit und Nutzerfreundlichkeit besticht, lässt sich die ein oder andere Schwachstelle nicht leugnen. So stellt der Webbrowser zwar ein nettes Gimmick dar, das Surfen im Internet ist mit dem Kindle Paperwhite jedoch nahezu unmöglich. Vielmehr beweist dieser, dass die Stärken des Gerätes in der Wiedergabe ausgewählter Lektüre liegen, nicht aber im Durchstöbern des Internets.

Verärgerung kommt auf, dass ich als Kindle-Besitzer extrem eng an die Verkaufsplattform Amazon gebunden bin und mir zum Beispiel nicht erlaubt ist, elektronische Bücher außerhalb des Amazon-Universums zu kaufen oder einmal erworbene Inhalte auf andere Endgeräte zu überspielen.

Ein weiteres, größeres Manko ist die Tatsache, dass viele Fachbücher im Kindle-Shop nicht erhältlich sind. Hier erweist sich das Gerät schnell als unbrauchbar.

Test-Fazit: Perfekt für das Lesen zahlreicher E-Books – aber auch nicht mehr

Summa summarum macht man bei dem Amazon Kindle Paperwhite für diesen moderaten Preis nicht viel falsch und erhält einen E-Book Reader, der in vielen Punkten überzeugen kann. Ein Gerät, das seinem Nutzer viel Freude beim Lesen sehr vieler E-Books bereitet. Nicht mehr und nicht weniger.

Preisvergleich

Nutzen Sie unseren Preisvergleich, um "Amazon Kindle Paperwhite" günstig zu kaufen. Die Preise beziehen sich auf ausgewählte Onlineshops.

Derzeit nicht erhältlich.

Hat dir der Testbericht geholfen?

Hat dir unser "Amazon Kindle Paperwhite" Test weit geholfen? Dann gib bitte eine Bewertung ab.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*