Leifheit Wäschetrockner Test

Leifheit Wäschetrockner – Platzsparwunder auf Kosten der Anwenderfreundlichkeit

Heute im Mr. Crowley Test: Der Leifheit Wäschetrockner.

Im Sommer wohnen wir quasi auf dem Balkon. Daher stört es uns auch, wenn dort dauernd ein Wäscheständer steht. Im Baumarkt entdeckte ich den dreistöckigen Wäschetrockner von Leifheit und dachte, dass der gerade für den Balkon super geeignet wäre. Einen halben Hunni für das Teil, fand ich schon teuer, aber mit dem Namen Leifheit verbindet man ja auch seine Qualitätsansprüche.

Leifheit Wäschetrockner
Leifheit Wäschetrockner

Omen richtig deuten können, schützt vor Fehlkäufen

Vor dem Kauf wollte ich den Leifheit Wäschetrockner zumindest einmal aufgebaut sehen und dran rütteln. Dass feuchte Wäsche schwer ist und Wäscheständer gern die Grätsche machen, ist sozusagen eine meiner traumatischsten Lebenserfahrungen. Also mache ich jetzt immer einen kleinen Belastungstest vor dem Kauf.

Beim Auspacken, fiel ein halber Plastikring aus der Packung. Kein gutes Omen, wie ich heute weiß. Ein anderes Gerät war dann aber in Ordnung und auch standfest. Es hing ja auch noch keine Wäsche drauf. Und dass dieser Ring der Belastung nicht dauerhaft gewachsen ist, zeichnet sich an unserem Wäscheständer auch schon ab und den habe ich erst vor 3 Monaten gekauft.

Hinknien, Strecken, Bücken

Seniorengymnastikgruppen können ihre Medizinbälle und Schaumstoffprügel einpacken. Mit dem Leifheit Wäschetrockner nimmt man beim Wäsche aufhängen ziemlich viele mehr oder weniger bequeme Haltungen ein. Sturzprophylaxe inklusive, von der Biografiearbeit bei Hausfrauen ganz abgesehen.

Die obere Etage des Wäscheständers kann nur so genutzt werden, dass die Wäsche gleichmäßig verteilt ist, weil das klappbare Teil sonst nicht richtig hält. Mit 1,70m bin ich durchschnittlich groß. Das reicht jedoch nicht aus, um die Wäsche aus dem Stand auf die Streben zu bringen. Von oben, komme ich an die hinteren Streben nicht ran, von unten nur, wenn vorn noch keine Wäsche hängt. Also drehe ich den Wäscheständer entsprechend oft.

Das mittlere Feld kann kaum genutzt werden. Handtücher, Pullover und Hosen von Erwachsenen hängen soweit runter, dass ich sie durch das mittlere Feld fädeln muss. Die untere Etage kann dafür im Sitzen behängt werden. Oder gebückt unter Entstehung von Kreuzschmerzen. Wir nutzen die kaum, weil wir einen Hund haben, der sich gern unter den Wäschetrockner durchschleicht. Die Wäsche könnte gleich noch mal gewaschen werden.

Das Mr. Crowley Urteil

Alles in allem ein totaler Fehlkauf. Mit dem Leifheit Wäschetrockner können wir nur wenig Wäsche trocknen und das Aufhängen der Wäsche ist total unkomfortabel. Daher können wir vom Kauf dieses „Etagen-Wäschetrockners“ nur abraten.

Preisvergleich

Nutzen Sie unseren Preisvergleich, um "Leifheit Wäschetrockner" günstig zu kaufen. Die Preise beziehen sich auf ausgewählte Onlineshops.

Keine EAN oder ASIN vergeben

Hat dir der Testbericht geholfen?

Hat dir unser "Leifheit Wäschetrockner" Test weit geholfen? Dann gib bitte eine Bewertung ab.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*