Oral B Professional Care 3000 ltd. Test

Oral B Professional Care 3000 ltd. Black Edition Duo Pack

Die Testergebnisse in Kürze:

Pro:

- arbeitet sauber und effektiv, - Andruckkontrolle

Kontra:

- lange Ladezeit, - Zahnseide trotzdem nötig, - Vibration gewöhnungsbedürftig, -Bürstenköpfe nicht als Set erhältlich

Unser Testurteil

2.2 (Gut)

Kauf empfohlen?

Ja

Nachdem wir uns schon mit einem Bericht über Elmex Gelee zum Thema „Zahnpflege“ geäußert haben, nun etwas zu einem „Werkzeug“, das für eine gründliche Zahnreinigung ebenfalls sehr von Vorteil sen kann.

Die alte Zahnbürste hatte ausgedient, eine Neue musste her. Nach längeren Vergleichen entschied ich mich für eine möglichst hohe Umdrehungszahl. Schnelles Schrubben macht sauber. Ich ließ mich hinreißen, ein Duopaket mit Reiseetui und Bürstenköpfen mit besonderen Funktionen zu kaufen. Für 107,51€ erwartete ich Leistung und Einhaltung der Werbeversprechen.SANYO DIGITAL CAMERA

 Inhalt

– zwei Zahnbürsten

– drei Bürstenköpfe (Precision Clean, Tiefenreinigung, 3D-White Aufsteckbürste)

– Ladestation mit Aufbewahrungbox für die Aufsteckbürsten

– Reisebox für 1 Gerät

 Das erste Mal

Dass der Bürstenkopf 8.800 Umdrehungen und Pulsaktionen von 40.000 intus hat, hat mir das Gerät unmissverständlich klar gemacht. Beim ersten Putzversuch war ich schockiert. Mein Kopf wurde ordentlich durchgerüttelt und leichter Schwindel setzte ein. Ich beäugte meine neue Zahnbürste mit Argwohn und massierte mir damit erst mal den Handrücken. Das Gerät fing weder Feuer noch flog es mir um die Ohren. Erstaunlicherweise blutete auch meine Hand nicht. Ich schloss eine Gesundheitsgefährdung aus und wagte mich ein weiteres Mal ans Zähneputzen. Diesmal ging ich es langsam an und startete mit der sanftesten Stufe „Polieren“. Kurz darauf zu „Sensitiv“ für empfindliche Bereiche und schließlich zur höchstmöglichen Stufe „Reinigen“. Und Tatsache: Die Zähne fühlen sich sauberer an. Das Rütteln im Kopf und das leichte Schwindelgefühl gehörten nach einigen Putzgängen der Vergangenheit an.

Hardcorepflege

In der Oral B 3000 Black ltd. Edition sind drei Bürstenköpfe mit jeweils eigenen Funktionen enthalten. Sie versprechen Reinigung, Tiefenreinigung und das natürliche Aufhellen der Zähne. Der Bürstenkopf vibriert, pulsiert und ermöglicht es wie von Braun ausgewiesen, jeden Zahn einzeln zu reinigen. Die Borsten umschließen den Zahn. Das hat meine alte Zahnbürste mit rundem Bürstenkopf allerdings auch gekonnt. Die versprochene und auf der Verpackung abgebildete Zahnzwischenreinigung der Tiefenreinigungsbürste konnte ich leider nicht feststellen. Um Zahnseide komme ich trotzdem nicht rum. Das ist aber sicherlich von Mensch zu Mensch und von Zahn zu Zahn unterschiedlich. Von daher nehme ich es der Bürste nicht krumm. Denn die Dienste, die sie leistet halten meinen Erwartungen stand. Neben dem sauberen Mundgefühl hellten sich meine Zähne sichtbar auf und hartnäckige Kaffeeverfärbungen an bestimmten Stellen verschwanden tatsächlich. Für mich hat sich die Spielerei mit der „Andruckkontrolle“ als äußerst sinnvoll erwiesen. Bisher hatte ich mit viel zu viel Druck mein Gebiss traktiert. Dank der Leuchtiode werde ich jetzt alarmiert, wenn ich zu fest aufdrücke. Sorgt in jedem Fall für Ablenkung beim öden Zähneputzen. Wie die meisten elektrischen Zahnbürsten, zeigt auch diese anhand eines Stottergeräusches einen Seitenwechsel und den Ablauf der zweiminütigen Putzzeit an. Für die Einhaltung der optimalen Mundhygiene sorgen die sich verfärbenden blauen Borsten. Nach drei Monaten verblassen sie und zeigen den empfohlenen Wechsel des Bürstenkopfs an. Wer auf die Funktionen der einzelnen Bürsten Wert legt kommt nicht drum herum, drei Packs im Badschrank zu deponieren. Die verschiedenen Bürstenköpfe in einem einzigen Set konnte ich bisher noch nirgends ausmachen.

Akkuleistung/Ladezeit

Wie vom Hersteller angegeben hält der Akku bei zweimal täglich Putzen 7 Tage. Geht die Leistung zur Neige merkt man es nicht nur am Nachlassen der Vibration, die Batterieleuchte blinkt beim Ausschalten rot auf. Während dem Aufladen blinkt das Lämpchen grün. Nach 17 Stunden Ladezeit erlischt die Kontrollleuchte, das Gerät ist wieder voll einsatzbereit.

Da die Zahnbürste saubere Arbeit leistet, sehe ich über die Anfangsschwierigkeiten, die Ladezeit und die „Bürstenkopfproblematik“ hinweg und gebe ihr 4 Sterne.

Wer ein ähnliches Produkt wie hier beschrieben kaufen möchte, kann bspw. hier bei Amazon seine Bestellung aufgeben.

Transparenz muss sein: Mr. Crowley erhält für jede Bestellung über diesen Link eine kleine Provision von Amazon. Wir danken euch für die Unterstützung.

Preisvergleich

Nutzen Sie unseren Preisvergleich, um "Oral B Professional Care 3000 ltd." günstig zu kaufen. Die Preise beziehen sich auf ausgewählte Onlineshops.

Keine EAN oder ASIN vergeben

Hat dir der Testbericht geholfen?

Hat dir unser "Oral B Professional Care 3000 ltd." Test weit geholfen? Dann gib bitte eine Bewertung ab.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 votes, average: 3,50 out of 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*