Penclick-Maus R2 63606 Test

Ergonomisch und kabellos – Penclick-Maus R2 63606

Die Testergebnisse in Kürze:

Pro:

- liegt angenehm in der Hand, - tolles Design

Kontra:

- unpräzises „Fahrverhalten“

Unser Testurteil

3.4 (Befriedigend)

Kauf empfohlen?

Bedingt

Bei der Arbeit sitze ich überwiegend am PC und nach Feierabend am Notebook. Von Zeit zu Zeit stellen sich Schmerzen im Unterarm und in der Schulter meiner „Maushand“ ein. Eine ergonomische Maus sollte den Beschwerden entgegenwirken. Ich stieß auf die Penclick R2. Das Stift-Design gefiel mir. Für 69,99€ kauften meine Freundin und ich uns jeweils ein Gerät.61N5WNCuNCL._SL1500_

Die Lieferung
Eine der beiden Mäuse ging postwendend an die Firma zurück. Sie machte keinen Mucks. Ärgerlich zwar, aber wenigstens hat die Gelderstattung reibungslos geklappt. Ich behielt das funktionierende Gerät und steckte es erstmal mit dem mitgelieferten USB-Kabel zum Aufladen an das Notebook. Der Akku war bereits eingesetzt. Nach zwei Stunden war er teilweise geladen. Der Funkstick, der via Plug&Play für eine einfache und schnelle Installation sorgt, belegt permanent einen USB-Anschluss. Für mich persönlich ist das kein Manko, dafür hab ich kein lästiges Kabel rumschwirren.

Meine Erfahrungen
Es fühlte sich sehr angenehm an die Maus wie einen Stift zu halten. Durch die Drehung der Hand nach außen wird der Unterarm spürbar entlastet. Ein frei bewegliches Kugelgelenk verbindet den Pen mit der Miniatur-Maus. Fünf Tasten am Stift und ein Rädchen an der Maus sind für das Navigieren zuständig. Und das ist erstmal sehr gewöhnungsbedürftig. Ich brauchte tagelang um mich mit dem „Fahrverhalten“ und den Tasten einigermaßen vertraut zu machen. Präzises steuern war mir trotzdem nicht möglich. Das Scrollen mit dem Rädchen konnte mich auch nicht überzeugen. Zu wenige Zeilen werden pro Drehung nach unten oder oben verschoben. Gerade beim Surfen muss es bei mir aber flott gehen. Die Tastenbedienung könnte einen Tick leichter gehen, auch wenn die Anordnung durchaus ihren Zweck erfüllt. Beim Drücken der Tasten neigte ich dazu das ganze Gerät zu bewegen was zum Öffnen von Dateien oder Websites führte, die ich gar nicht anwählen wollte. Hier macht wohl Übung den Meister. Mir fehlt dazu einfach die Geduld und ich tauschte den Pen wieder gegen meine alte Maus aus.

Fazit
Die Idee ist klasse und der Pen liegt sehr angenehm in den Fingern. Wäre mir ein präzises Arbeiten möglich gewesen würde ich die Penclick R2 weiterempfehlen. Leider kostete mich die Umstellung zu viele Nerven und die Maus erhält von mir deshalb nur 3 Sterne.

 

Wer die Penclick-Maus R2  kaufen möchte, kann bspw. hier bei Amazon seine Bestellung aufgeben.

Transparenz muss sein: Mr. Crowley erhält für jede Bestellung über diesen Link eine kleine Provision von Amazon. Wir danken euch für die Unterstützung.

Preisvergleich

Nutzen Sie unseren Preisvergleich, um "Penclick-Maus R2 63606" günstig zu kaufen. Die Preise beziehen sich auf ausgewählte Onlineshops.

Keine EAN oder ASIN vergeben

Hat dir der Testbericht geholfen?

Hat dir unser "Penclick-Maus R2 63606" Test weit geholfen? Dann gib bitte eine Bewertung ab.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*