Philips SC2009/00 Lumea Prestige IPL Haarentfernungssystem Produkttest

Philips SC2009/00 Lumea Prestige IPL Haarentfernungssystem Test

Das „Philips SC2009/00 Lumea Prestige IPL Haarentfernungssystem“ – Seidenglatte Beine, ganz ohne Aua

Pro: + ansprechendes Design und kabellose Nutzung + zugeschnitten auf verschiedene Hauttypen + verschiedene Aufsätze für alle Körperregionen + langanhaltende Resultate + kurze Ladedauer von 1,5 Stunden
Kontra: - Ergebnisse nicht nach der ersten Nutzung sichtbar - Haarentfernung erfordert viel Sorgfalt und Geduld

Empfehlenswert: Ja

Unsere Bewertung: 4

Ab EUR 349,99 bei

Meine Freundin hat relativ helle Haut und ist daher umso empfindlicher, wenn ihre Härchen an den Beinen wieder nachwachsen. Und da sie den Frust einer Epilation gerne mal an mir auslässt, war ich auf der Suche nach einer passenden Lösung, um meine Liebste diesen Ă„rger zu ersparen. Bei meiner Recherche wurde ich schnell fĂĽndig und stieĂź auf das „Philips SC2009/00 Lumea Prestige IPL Haarentfernungssystem“. Die innovative Form der Haarentfernung nun auch fĂĽr Zuhause? Ich zögerte nicht lange und so landete das gute StĂĽck fĂĽr 316,81 Euro in meinem Einkaufswagen.

Optisch macht der Philips SC2009/00 Lumea Prestige IPL einen sehr modernen Eindruck und ähnelt auf den ersten Blick einem futuristischen Föhn. Im Lieferumfang sind neben dem Gerät noch ein Bikini-Aufsatz, ein Gesichtsaufsatz, ein Körperaufsatz, eine Luxustasche, ein Multispannungs-Ladegeräte, eine Bedienungsanleitung sowie ein Reinigungstuch enthalten.

Die Anwendung des Philips SC2009/00 Lumea Prestige IPL ist spielend einfach und wird in der beigefügten Bedienungsanleitung anschaulich erklärt.

Vor der Inbetriebnahme werden zunächst die entsprechenden Körperregionen gereinigt und in einem ersten Durchgang rasiert beziehungsweise epiliert.

Nun wird der Philips SC2009/00 Lumea Prestige IPL mittels des Powerbuttons gestartet und die jeweilige Lichtstufe je nach Hauttyp und Haarfarbe festgelegt.

Da die Körperbehaarung je nach Region unterschiedlich ausfällt, stehen dem Nutzer drei Aufsätze für Körper, Gesicht und Bikinizone zur Verfügung.

Sind Aufsatz und Lichtintensität ausgewählt, wird das Gerät in einem 90-Grad-Winkel auf die gewünschte Körperpartie aufgelegt. Sobald das Gerät korrekt positioniert ist, erscheint ein grünes Licht und der Enthaarungsvorgang kann gestartet werden. Während die Powertaste durchgängig gedrückt wird, gleitet man mit dem Gerät über die Haut, welches nun alle paar Sekunden einen Lichtimpuls aussendet. Durch diesen blitzartigen Impuls wird das Licht über das Melanin des Haares direkt zur Wurzel geleitet und verödet diese dort.

Für Partien mit starker Körperbehaarung muss der Vorgang in einem 14-tägigen Intervall mehrfach wiederholt werden, um erkennbare Resultate zu realisieren.

Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, steht dem Nutzer die „Phillips Lumea IPL – App“ zur VerfĂĽgung, ĂĽber die sich ein individueller Behandlungsplan erstellen lässt.

Der Akku bietet ausreichend Saft, um kleinere Areale, wie Achseln, Bikinizone und Unterschenkel zu behandeln, bevor das Gerät wieder nachgeladen werden muss.

Nach einer Anwendungszeit von zwei bis vier Monaten kann man auf das Rasieren nahezu verzichten und wird nur noch einzelne Stoppeln verzeichnen.

Schönheit erfordert Akribie und vieeeeel Geduld

Wenn auch die Resultate des Philips SC2009/00 Lumea Prestige IPL für sich sprechen, zeigt sich doch vor allem im Handling ein deutlicher Nachteil gegenüber den gängigen Haarentfernungsmethoden. So hinterlässt der Philips SC2009/00 Lumea Prestige IPL keinerlei Spuren, wie Rasierschaum oder Wachs, sodass man während der Nutzung genau darauf achten muss, welche Bereiche bereits bearbeitet wurden.

Auch fällt der Aufsatz für die Bearbeitung des Körpers noch verhältnismäßig klein aus, sodass man schonmal eine Stunde für die Haarentfernung größerer Flächen benötigt.

Fazit: Die willkommene Alternative zum Besuch beim Kosmetiker

Mit dem „Philips SC2009/00 Lumea Prestige IPL Haarentfernungssystem“ liefert Philips ein futuristisches Produkt, das fĂĽr seidenglatte Ergebnisse ganz ohne Schmerzen sorgt.

Wenn auch der Vorgang etwas Geduld erfordert, ist das Produkt eine willkommene Alternative zum sonst kostenintensiven Besuch beim Kosmetiker. Also lieber Rasierer, wir sagen Au revoir.

Weitere Links
" width="1" height="1" alt="" />

Preisvergleich

Wer das Produkt Philips SC2009/00 Lumea Prestige IPL Haarentfernungssystem kaufen möchte, sollte unbedingt unseren Preisvergleich nutzen. Hier erfahrt ihr, wo ihr Philips SC2009/00 Lumea Prestige IPL Haarentfernungssystem bei ausgewählten Onlineshops am gĂĽnstigsten kaufen könnt.

Philips Lumea Prestige IPL Haarentfernungssystem SC2009/00

Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 2 Monaten.

349.99 €*

Versand: versandkostenfrei*

Philips Lumea Prestige IPL Haarentfernungssystem SC2009/00

siehe Shop

438.04 €*

Versand: versandkostenfrei*

*Daten vom 30.05.2017, 2:15 Uhr. Preis kann jetzt höher sein.

Weitere Erfahrungen und Kundenrezensionen zum Produkt findest Du hier.

Hat Dir der Philips SC2009/00 Lumea Prestige IPL Haarentfernungssystem Test gefallen? Dann gib bitte eine Bewertung ab!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Weitere Links

Dieser Testbericht wurde geschrieben von

Der Philips SC2009/00 Lumea Prestige IPL Haarentfernungssystem Produkttest ist nach größter Sorgfalt geschrieben. Fehlerfreiheit kann trotzallem nicht garantiert werden.

Artikel-Schlagwörter: Haare, Haarentfernung, Rasierte Beine,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.