Samsung Galaxy Tab A T550N Test

Das Samsung Galaxy Tab A T550N – überzeugende Leistung trotz kleinem Preis?

Die Testergebnisse in Kürze:

Pro:

+ saubere Verarbeitung
+ ansprechendes und intuitives Design
+ großzügiges Display mit 9,7 Zoll
+ schnelles Surfen und Arbeiten dank Android 5.0 und Quadcore Prozessor
+ kurze Reaktionszeiten des Touchscreens
+ ausdauernde Akkuleistung
+ erweiterbarer Speicher mittels Micro-SD

Kontra:

- wenig leistungsfähige Kamera
-mittelmäßige Displayauflösung

Unser Testurteil

2.2 (Gut)

Kauf empfohlen?

Ja

Ich zähle mittlerweile zweifelsohne zu den „Digital Natives“ und koste tagtäglich die Möglichkeiten des Internets vollends aus.
Da ich zudem ein wahrlicher App-Junkie bin, war es an der Zeit, das Spieleerlebnis mit einem schicken Tablet zu perfektionieren. Da Samsung sich im Multimedia-Sektor seit Beginn an einen stolzen Platz gesichert hat und mich bisher nicht enttäuschte, sollte auch mein künftiges Tablet aus dem Hause des koreanischen Riesen stammen. Mit dem Samsung Galaxy Tab A T550N verspricht Samsung eine Einstiegsvariante für den schmalen Geldbeutel. Aber wird hier auch zeitgleich an Funktionalität und Leistung gespart? Ich wollte mir selbst ein Bild machen und so landete das gute Stück für 222,00 Euro in meinem Einkaufswagen.
Das Samsung Galaxy Tab A T550N ist sauber verarbeitet und liegt mit einem Gewicht von 472 Gramm auch nach längerer Nutzung noch bequem in der Hand. Die Rückseite ist aus glattem Polykarbonat gefertigt, welches das flache Design geschmackvoll unterstreicht. Sämtliche Tasten, wie Powerbutten und Lautstärkeregler sind seitlich platziert und somit leicht mit der Hand zu erreichen. Im Lieferumfang sind neben dem Tablet noch ein Ladeadapter, ein Datenkabel sowie eine Kurzanleitung enthalten.
Die Bedienung des Tablets ist selbsterklärend und auch für Techniklaien gut verständlich.
Der mit 1,2 GHz getaktete Quadcore Prozessor von Qualcomm gewährleistet eine satte Performance und das aktuelle Android 5.0 Betriebssystem ermöglicht ein präzises und schnelles Arbeiten.
Sämtliche Internetseiten werden problemlos geladen und übersichtlich dargestellt. Surfen, Shoppen sowie auch das Abspielen von Videos funktionieren tadellos und werden zum kleinen Entertainmenterlebnis. Für das Sichern größerer Dateien dient der interne Speicher von 16 Gigabyte, welcher mittels Micro SD auf bis zu 128 Gigabyte erweitert werden kann.
Die komplette Oberfläche ist, gemäß typischer Samsung-Manier, ausgesprochen aufgeräumt und liefert dem Nutzer eine solide Bandbreite nützlicher Apps, wie beispielsweise ein Office-Paket.
Der Akku liefert auch für Powernutzer ausreichend Saft und ist binnen weniger Stunden wieder komplett geladen.

Hier macht der Nutzer nicht nur Abstriche beim Preis

Neben überzeugender Performance und einer intuitiven Menüführung sind dem Samsung Galaxy Tab A T550N jedoch vor allem technisch deutliche Grenzen gesetzt. So eignet sich die integrierte Kamera lediglich als Spielerei und erzeugt nur selten brauchbare Fotos. Wer nur hin und wieder einen Schnappschuss machen möchte, wird mit der gebotenen Megapixel-Kamera jedoch zufrieden sein.

Fazit: Ein schickes Allround-Tablet für den Einsteiger

Mit dem Galaxy Tab A T550N liefert Samsung ein solides Tablet der Einstiegsklasse, welches sich vor allem für die gängigen Anwendungen eignet. Für einen Preis von 222,00 Euro bekommt der Nutzer ein durchdachtes Produkt, welches trotz kleiner Schwächen mit einer sehr guten Akkulaufzeit, ordentlicher Performance und einem schicken Design punkten kann.

Preisvergleich

Nutzen Sie unseren Preisvergleich, um "Samsung Galaxy Tab A T550N " günstig zu kaufen. Die Preise beziehen sich auf ausgewählte Onlineshops.

Derzeit nicht erhältlich.

Hat dir der Testbericht geholfen?

Hat dir unser "Samsung Galaxy Tab A T550N " Test weit geholfen? Dann gib bitte eine Bewertung ab.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*