Singer 2250 Tradition Test

Die Singer 2250 Tradition Nähmaschine – ich nähe mir mein Weihnachtsgeschenk

Die Testergebnisse in Kürze:

Pro:

+ stabile Verarbeitung und ansprechendes Design
+ viele verschiedene Nähprogramme
+ einfache Bedienung
+ sauber verarbeitete Nähte
+ guter Stofftransport

Kontra:

- Gebrauchsanleitung könnte ausführlicher ausfallen
- schwere Stoffe sind nur schwer zu bearbeiten
- nicht auf den Profi-Gebrauch zugeschnitten

Unser Testurteil

2.2 (Gut)

Kauf empfohlen?

Ja

Weihnachtszeit ist Bastelzeit und zugegeben, auch in mir steckt ein kleiner Kreativling. Inspiriert durch die vielen wunderschönen Handarbeiten einer Freundin, wollte auch ich mich der Herausforderung des Nähens stellen. Also ging es auf die Suche nach einem passenden Maschinchen für Anfänger, das sich flexibel einsetzen lässt. Nach kurzer Recherche stieß ich auf die Singer 2250 Tradition Nähmaschine, die vor allem durch den sehr moderaten Preis von 89,90 Euro bestach.
Auch ausgepackt wusste das Gerät zu beeindrucken. Das Gehäuse glänzt durch eine hochwertige Verarbeitung und eine ansprechend weiße Farbgebung.
Mit einem Gewicht von 6 Kilogramm und einem handlichen Tragegriff  lässt sich das Gerät zudem problemlos innerhalb der Wohnung transportieren.

Ebenfalls im Lieferumfang enthalten sind ein Handbuch, ein Basis-Nadelsortiment, Spulen, Garnhalter, Kanten- und Quiltführung, Nahttrenner sowie Transportabdeckplatte, Öl, Pinsel, ein Knopfnähfuß, ein Universalnähfuß sowie ein weiterer Reißverschlussfuß.
Bereits die Erstinstallation erweist sich als ausgesprochen einfach. Die Funktionen sind übersichtlich gehalten und auch ohne Vorwissen leicht in der Anwendung. An zwei Einstellrädern lassen sich der bevorzugte Stich sowie die notwendige Stichlänge einfach und schnell auswählen.
Zwar brummt die Singer 2250 mit 85 Watt mit einer doch eher geringen Leistung, wartet dafür aber mit 19 verschiedenen Nähprogrammen auf, die dem Nutzer vor allem kleinere Näharbeiten, wie Flicken, Stopfen oder Applizieren ermöglichen. Insbesondere der Elastik- und Blindstich werden bei der täglichen Arbeit unerlässlich sein. Wer sich gerne an Mustern und Verzierungen ausprobieren möchte, kann sich mit den Deko-Stichen ordentlich austoben.

Sehr hilfreich ist auch das automatische Knopfloch-Nähprogramm, welches sich in vier Schritte gliedert und insbesondere bei ungeübten Nähern sehr willkommen ist.
Mittels des integrierten Fußpedals lässt sich weiterhin die Nähgeschwindigkeit ganz nach Belieben variieren.
Auch in der Arbeit mit verschiedenen Stoffen und Garnen kann sich die Singer 2250 durchaus beweisen, sodass auch etwas dickere Gewebe sich problemlos und sauber vernähen lassen.

Gerät zeigt bei schweren Stoffen seine Schwächen

Neben einer intuitiven Handhabung und vielfachen Einsetzungsmöglichkeiten, lässt sich jedoch nicht von der Hand weisen, dass der Nutzer mit diesem Einsteigermodell schnell an seine Grenzen stößt. So beginnt die Singer 2250 besonders bei schweren Stoffen schnell zu schwächeln. Auch dem Handbuch hätten vereinzelte Bilder nicht geschadet, sodass sich auch Anfänger im Gebrauch mit dem Gerät besser zurechtfinden.

Fazit: Gutes Einsteigermodell – nichts für Profis

Mit der Singer 2250 holt sich der Nutzer eine absolut günstige Nähmaschine in die eigenen vier Wände, die perfekt auf Einsteiger zugeschnitten ist. Lediglich Profi-Näher werden so einige Nähprogramme vermissen und sollten sich nach einem hochwertigeren Modell umschauen.

Preisvergleich

Nutzen Sie unseren Preisvergleich, um "Singer 2250 Tradition" günstig zu kaufen. Die Preise beziehen sich auf ausgewählte Onlineshops.

Singer 2250 Tradition Nähmaschine

Gewöhnlich versandfertig in 4 bis 7 Wochen

112.99 €*

Versand: versandkostenfrei*

*Daten vom 28.05.2018, 3:09 Uhr. Preis kann jetzt höher sein.

Hat dir der Testbericht geholfen?

Hat dir unser "Singer 2250 Tradition" Test weit geholfen? Dann gib bitte eine Bewertung ab.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*