Tischfussball „Leeds“ von Maxstore Produkttest

Tischfussball „Leeds“ von Maxstore Test

Der Tischfussball „Leeds“ von Maxstore – für die Weltmeister im heimischen Wohnzimmer

Pro: + schickes Design und stabile Verarbeitung + sicherer Stand + stabile und handliche Griffe + integrierter Flaschenhalter
Kontra: -liebloser Torzähler ohne Zahlen

Empfehlenswert: Ja

Unsere Bewertung: 4

Ab EUR 179,99 bei

Zu einer durchzechten Nacht gehört für mich in jedem Fall eine ausgedehnte Kicker-Partie in einer lauschigen Bar. Da wir es uns aber insbesondere zur kalten Jahreszeit lieber mit Freunden im heimischen Wohnzimmer gemütlich machen, wollten wir uns das Spielgefühl nun in die eigenen vier Wände holen. Also machte ich mich auf die Suche nach einem passenden Tischkicker und entschied mich nach kurzer Recherche für den Tischfussball „Leeds“ von Maxstore, der neben einem fairen Preis noch mit einem schicken Design glänzte.
Mit knapp 70 Kilogramm und Maßen von 140 x 73 x 87 cm fällt der Tischfussball „Leeds“ ausgesprochen schwer und massiv aus. Sämtliche Komponenten sind stabil verarbeitet und die schwarze Farbgebung verleiht dem Produkt eine edle Optik.
Mit etwas handwerklichem Geschick ist der Zusammenbau des Tischfussball „Leeds“ binnen weniger Stunden erledigt. Anschließend empfiehlt es sich, die Metallstangen des Tisches mit etwas Silikonspray einzusprühen, um einem schnelleren Verschleiß sowie hässlichen Kratzspuren vorzubeugen.
Nun kann der Kickerspaß beginnen. Sämtliche Stangen verfügen über handliche Griffe und lassen sich ohne große Mühe drehen. Dank ihrer stabilen Verarbeitung biegen sie zudem nicht sofort durch, wenn man sich während der Partie mal abstützen muss. Durch den stabilen Stand des gesamten Kickertisches, darf es auch mal turbulent zugehen, ohne dass dieser zwischendurch ins Wanken gerät.
Sämtliche Spielfiguren sind nicht gummiert, sodass sich ausgefallene Tricks, wie Schrägschüsse oder Pull- und Pinshots, problemlos ausführen lassen.
Da der Tisch zudem höhenverstellbar ist, bietet er Spielspaß für große und kleine Mitspieler und beugt insbesondere bei größeren Personen Rückenschmerzen vor.
Ein netter Zusatz ist zudem der integrierte Flaschenhalter, indem das Getränk immer griffbereit abgelegt werden kann, ohne dass es auf der Spielfläche verschüttet wird.

Punkte zählen macht hier keinen Spaß

Wenn auch der Tischfussball „Leeds“ langanhaltenden Spielspaß für Jung und Alt bietet, fällt doch insbesondere der Punktezähler sehr negativ ins Auge. Dieser ist gänzlich ohne Zahlen versehen und fügt sich dem sonst sehr schicken Design in keinster Weise ein. Hier wäre definitiv mehr drin gewesen.

Fazit: Ein solider Kickertisch zu einem fairen Preis.

Mit dem Tischfussball „Leeds“ erhält der Nutzer einen massiven und gut verarbeiteten Kickertisch zu einem ausgesprochen fairen Preis. Wenn auch vereinzelte Kritikpunkte ins Auge stechen, bietet der Tischfussball „Leeds“ Spielspaß für die ganze Familie.

Weitere Links

Preisvergleich

Wer das Produkt Tischfussball „Leeds“ von Maxstore kaufen möchte, sollte unbedingt unseren Preisvergleich nutzen. Hier erfahrt ihr, wo ihr Tischfussball „Leeds“ von Maxstore bei ausgewählten Onlineshops am günstigsten kaufen könnt.

Profi Tischfußball Leeds Kicker Schwarz Tischkicker Kickertisch Fussballtisch

siehe Shop

169.99 €*

Versand: versandkostenfrei*

Tischfussball "Leeds", 4 Farbvarianten, inkl. 4 Bälle + Getränkehalter, naht...

Versandfertig in 1 - 2 Werktagen

259.00 €*

Versand: versandkostenfrei*

*Daten vom 30.03.2017, 11:33 Uhr. Preis kann jetzt höher sein.

Weitere Erfahrungen und Kundenrezensionen zum Produkt findest Du hier.

Hat Dir der Tischfussball „Leeds“ von Maxstore Test gefallen? Dann gib bitte eine Bewertung ab!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...
Weitere Links

Dieser Testbericht wurde geschrieben von

Der Tischfussball „Leeds“ von Maxstore Produkttest ist nach größter Sorgfalt geschrieben. Fehlerfreiheit kann trotzallem nicht garantiert werden.

Artikel-Schlagwörter: Brettspiele, Maxstore, Tischfussball,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.