Bio Waln├╝sse? Nein Danke!

Im heutigen Testbericht geht es um Bio Waln├╝sse. Hierzu haben wir die Bio Walnusskerne von Bode Naturkost getestet. Unser Ergebnis: Geschmack und Preis-/Leistungsverh├Ąltnis mangelhaft.

Waln├╝sse sind nicht nur lecker, sondern auch unheimlich gesund. So enthalten Waln├╝sse beispielsweise die wichtigen Omega-3-Fetts├Ąuren. Studien sollen auch belegt haben, dass der Verzehr von Waln├╝ssen das Risiko von Herzkrankheiten mindert. Daher sollte ein gesundheitsbewusster Mensch nicht nur Weihnachtszeit Waln├╝sse zu sich nehmen.

Doch genug der Gesundheitstheorie! Wir haben im Supermarkt Walln├╝sse gekauft. Da wir sehr gesundheits- und umweltbewusst sind, haben wir die N├╝sse aus der Bio-Abteilung gekauft. Genauer gesagt waren es die Bio Walnusskerne von Bode Naturkost.

Die N├╝sse sind in einer luftdichten Plastikverpackung verschlossen. Laut Verpackungsangaben kommen die N├╝sse aus Indien und insgesamt sind 125g Walnusskerne enthalten, d.h. die N├╝sse enthalten keine Schale mehr. Das ist nat├╝rlich ein Pluspunkt, so l├Ąsst sich das aufwendige Knacken sparen. Zumal wir von Mr. Crowley so arm dran sind und keinen Nussknacker besitzen. Doch wie sieht es geschmacklich aus?

Bereits die erste Bio Walnuss war eine herbe Entt├Ąuschung. Der typische Wallnussgeschmack war schon ansatzweise vorhanden. Allerdings schmeckten die Waln├╝sse irgendwie „alt“. Ein Geschmack, der sich kaum beschreiben l├Ąsst, der aber alles andere als angenehm ist. Das Mindesthaltbarkeitsdatum w├Ąre erst in ├╝ber einem Jahr abgelaufen und auch Aussehen und Geruch waren unverd├Ąchtig. Unsere Vermutung: Der schlechte Geschmack hat wahrscheinlich nichts damit zu tun, dass es sich um Bio Waln├╝sse handelt. Vielmehr vermuten wir, dass durch die lange Lagerung in der Plastikverpackung┬á die Walln├╝sse ein ungenie├čbares Aroma entwickelt haben. Wir a├čen noch einige N├╝sse. Von Genuss konnte jedoch keine Rede sein. Pl├Âtzlich biss ich in eine Nuss, die derma├čen abgrundtief widerlich schmeckte, dass ich sie sofort ausspucken und mein Mund aussp├╝len musste. Danach war uns der Appetit endg├╝ltig vergangen. Bio Waln├╝sse von Horst Bode? Nein, danke. Nie wieder. Die 125g Waln├╝sse haben ├╝brigens 2,99ÔéČ gekostet. F├╝r dieses „Geschmackserlebnis“ unserer Meinung nach deutlich zu viel.

Fazit:

Die Bio Waln├╝sse von Horst Bode k├Ânnen wir nicht weiterempfehlen. Sowohl der Geschmack der N├╝sse und insbesondere das Preis-/ Leistungsverh├Ąlnis empfinden wir als mangelhaft.

Hersteller-Kontakt:

Bode Naturkost
Horst Bode Import-Export GmbH
21031 Hamburg

www.bodenaturkost.de

2 Gedanken zu „Bio Waln├╝sse? Nein Danke!

  • 20. Oktober 2010 um 08:09
    Permalink

    Hallo liebes Testteam,

    zu Eurem Test ├╝ber Bode Naturkost Walnusskerne m├Âchte ich hier einiges anmerken:

    1. Ich kaufe seit Jahren Bode Bio Nusskerne und Trockenfr├╝chte. So ein negatives „Geschmackserlebnis “ wie Sie es hatten gab es bei mir noch nie! Die von mir gekauften Produkte waren immer einwandfrei. Wo haben Sie die N├╝sse den gekauft? Standen die vielleicht schon monatelang ├╝ber den Sommer im Schaufenster und wurden von der Sonne sch├Ân durchgebrutzelt? Hier w├Ąre es sehr hilfreich zu erfahren WO Sie die Walnusskerne gekauft haben. Werden die dort sachgerecht gelagert?
    2. Die Walnusskerne stammen aus Indien. Waln├╝sse aus Indien haben einen ganz anderen Geschmack wie die europ├Ąischen. Wom├Âglich wissen Sie das gar nicht und kommen so zu Ihrer Aussage, Zitat „Ein Geschmack, der sich kaum beschreiben l├Ąsst“.
    3. Mit dem Kauf einer Packung 125g Walnusskerne die Marke Bode Naturkost in ein so schlechtes Licht zu r├╝cken, Zitat: „Bio Waln├╝sse von Horst Bode? Nein, danke. Nie wieder.“ kann ich so nicht stehen lassen. Mit dem Kauf nur einer Packung bekommen Sie doch kein aussagekr├Ąftiges Ergebnis, oder????

    Antwort
  • 20. Oktober 2010 um 14:18
    Permalink

    Hallo Hans,

    vielen Dank f├╝r deinen ausf├╝hrlichen Kommentar. Hier meine Anmerkungen dazu:

    1. Die Waln├╝sse wurden beim Edeka meines Vertrauens gekauft. Die stehen dort fern von der Sonne. Ich bin zugegebenerma├čen kein Experte in Sachen Walnuss-Lagerung, aber eine unsachgem├Ą├če Lagerung konnte ich nicht feststellen.

    2. Ich esse in der Tat meistens europ├Ąische Waln├╝sse. Aber unabh├Ąngig, ob es indische oder europ├Ąische Walnusskerne sind, den Geschmack der Bode Waln├╝sse empfanden wir einstimmig als furchtbar.

    3. Du hast vollkommen recht, dass der Kauf einer einzigen Packung wom├Âglich kein aussagekr├Ąftiges Ergebnis liefert. Vielleicht war in der Packung nur eine „schlechte“ Ernte? Aber dieses Blog erhebt keinen wissenschaftlichen Anspruch. Wir geben hier unsere subjektive Meinung von Produkten wider. Und Produkte, die uns nicht gefallen, kaufen wir nicht 10 mal.

    Kleiner Nachtrag:

    Mit dem Kauf einer Packung 125g Walnusskerne die Marke Bode Naturkost in ein so schlechtes Licht zu
    r├╝cken

    Die Marke Bode Naturkost ins schlechte Licht zu r├╝cken war und ist keinesfalls unsere Intention. Wir beziehen uns in dem Testbericht nur auf die Walnusskerne. Und die empfanden wir einfach als geschmacklich furchtbar. Unabh├Ąngig davon, wo nun der Grund hierf├╝r liegt. Wir sind davon ├╝berzeugt, dass Bode Naturkost viele andere Produkte im Sortiment hat, die unseren Geschmack entsprechen w├╝rden. Die Walnuskerne tun dies jedoch nicht. Gerne testen wir in Zukunft weitere Produkte von Bode Naturkost.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*