Fairment Kombucha Set“ im Test Test

Das „Fairment Kombucha Set“ im Test – Die kleine Pilz-Brauerei für Zuhause

Die Testergebnisse in KĂĽrze:

Pro:

+umfangreiches Zubehör
+detaillierte Bedienungsanleitung sowie kostenloser Onlinekurs
+schmackhafter und gesunder Kombucha
+ausreichend Tee fĂĽr mehrere Liter Kombucha

Kontra:

-Zubehör von minderer Qualität

Unser Testurteil

5.8 ()

Kauf empfohlen?

Ja

Erst kürzlich kam ich bei einer Bekannten in den Genuss von selbstgemachtem Kombucha und habe seit diesem Tage beschlossen, ich der Pilz-Braukunst einmal selbst zu widmen. Bei meiner Recherche stieß ich auf das „Fairment Kombucha Set“, welches sich als nettes Komplett-Paket präsentierte. Das gute Stück landete dafür 49,90 Euro in meinem Einkaufswagen und es sollte sich im Test zeigen, ob die Investition sich auszahlt und schon bald gesunde Pilze bei mir sprießen würden.

Verarbeitung und Lieferumfang: Das laienfreundliche Komplettset

Der Hersteller hat nicht zu viel versprochen und man hält mit dem Fairment Kombucha Set alles an Equipment in den Händen, was man für die Kombucha-Herstellung benötigt. Im Lieferumfang sind neben einer vitalen 100 % Kombucha Kultur noch ein 3-Liter-Gärglas, ein Sieb, ein Trichter, ein Teenetz sowie Tee und Zucker in Bio-Qualität enthalten. Eine detaillierte Anleitung führt selbst blutige Kombucha-Anfänger im Test durch alle wichtigen Zubereitungsschritte, sodass man an dieser Stelle nichts falsch machen kann. Weiterhin sind auf der Webseite von Fairment alle wichtigen Fragen und Antworten rund um die Kombucha-Herstellung hinterlegt sowie ein 7-tägiger kostenloser Online-Kurs, der selbst Kombucha-Profis noch nützliche Informationen bietet.

Handhabung und Ergebnisse: Ein schnelles Wachstum leckerer und gesunder Teepilze

Das Fairment Kombucha Set ist so konzipiert, dass man im Test direkt starten und je nach Bedarf ein oder mehrere Liter von dem Kombucha Tee ansetzen kann. Dank der potenten AnsatzflĂĽssigkeit ist im Test bereits nach einer Woche ein erster Pilzansatz zu sehen und man kann dem Kombucha förmlich beim Wachsen zusehen. Dabei sieht der Tee nicht nur sehr gesund aus – auch toppt der selbstkreierte Teepilz um Längen die Fertigvariante. Wer den Kombucha nach der Fermentation nicht pur trinken möchte, der kann ihn mit Säften, FrĂĽchten oder Chiasamen anreichern oder diesen mit dem morgendlichen Smoothie mixen. Lässt man den Kombucha hingegen ganze drei Wochen fermentieren, kann man gesundes und schmackhaftes Essig abschöpfen, das sich fĂĽr Salate und andere Speisen einsetzen lässt.

Kritik: Umfangreiches, aber nicht ganz stabiles Zubehör

Wenn auch das Fairment Kombucha Set in Sachen Handhabung und Lieferumfang im Test kaum Beanstandungen zulässt, fällt die Qualität der einzelnen Zubehörteile eher mittelmäßig aus. Wer das Set also langfristig sehr intensiv nutzen möchte, der sollte damit rechnen, früher oder später die ein oder andere Komponente nachkaufen zu müssen.

Fazit: Mit dem Fairment Kombucha Set in wenigen Schritten zum Kombucha-ZĂĽchter

Mit dem „Fairment Kombucha Set“ erhält man im Test ein kompaktes Rundum-Paket, mit dem sich Kombucha von nun an schnell und einfach selbst herstellen lässt. Egal ob kommt Kombucha-Liebhaber oder neugieriger Anfänger: Mit dem „Fairment Kombucha Set“ wird man im Handumdrehen zum Teepilz Braumeister.

Preisvergleich

Nutzen Sie unseren Preisvergleich, um "Fairment Kombucha Set“ im Test" günstig zu kaufen. Die Preise beziehen sich auf ausgewählte Onlineshops.


Notice: Undefined index: output in /var/www/web5/html/preisskript/getpricev3.php on line 250

Original Kombucha Set mit vitalem Kombuchapilz und Starter fĂĽr bis zu 3 L pro...

Versandfertig in 1 - 2 Werktagen

49.90 €*

Versand: versandkostenfrei*

*Daten vom 24.05.2019, 19:12 Uhr. Preis kann jetzt höher sein. Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt.

Hat dir der Testbericht geholfen?

Hat dir unser "Fairment Kombucha Set“ im Test" Test weit geholfen? Dann gib bitte eine Bewertung ab.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*